Dorothee Thomsen
Dorothee Thomsen Content Marketing Manager
04. October 2018 in

Deutsch Mobile IoT Voice Commerce

Stichwort: Headless Innovations!

Frank Thelen im Interview mit Spryker CEO Boris Lokschin

Wenn einer weiß, wie man Unternehmen innovativ aufstellt und fördert, ist es Frank Thelen. Als Juror der erfolgreichen TV-Show „Die Höhle der Löwen“ unterstützt er neue Gründungsansätze, die ihn überzeugen. Selbst Gründer und Geschäftsführer der Risikokapital-Firma Freigeist Capital, finanziert er insbesondere technologiefokussierte Jungunternehmer in der Startphase ihres Business. Im Interview mit Spryker CEO Boris Lokschin auf der DMEXCO 2018 verrät Frank Thelen, warum das Thema „Neuartige Touchpints“ befeuert werden muss und wie wichtig das Stichwort „Headless“ für Shopsysteme der Zukunft sein wird.

Interview ansehen

 

Frank Thelen über Spryker:

„Wir brauchen einfach mehr coole Tools wie Spryker!“
 

Desktop, Mobile, Voice, Bot ... die Evolution der Devices ist noch lange nicht abgeschlossen. Gerade neue Endgeräte ohne Display, wie beispielsweise Amazon Alexa stellen hier für Onlinehändler eine größere Herausforderung dar, als traditionelle Devices - obwohl die Implementierung durchaus ohne großen Aufwand möglich wäre. Aber wie? Mit der Devise „API first headless“ - es wird im Vorfeld keine Annahme darüber getroffen, wie das Frontend aussieht - es kann ebenso der sprechende Fahrstuhl sein, wie auch ein Chatbot. 

 

Frank Thelen über Spryker:

Super, zu sehen, dass solche Lösungen jetzt aus Deutschland kommen. Wir brauchen einfach mehr Innovationen in dem Bereich.“

Das Spryker Commerce OS bietet die Basis für eine Plattform, mit der die Kunden über alle erdenklichen Touchpoints erreicht werden können. Der große Vorteil: das Spryker Commerce OS ist komplett modular. Anders, als in statischen Betriebssystemen, stellen die Module die Grundlage für ein umfassendes Set von Commerce Capabilities und Features, die Sie ganz nach Relevanz für Ihren Shop selbst wählen und kombinieren können. Die Module funktionieren unabhängig voneinander und können basierend auf individuellen Geschäftsanforderungen kombiniert werden.

Vielfältige Applikationen wie z.B. die Einbindung von Voice Commerce, Bots, IoT und Headless Devices liefern im Zusammenspiel mit den Kernfunktionen maximale und exible Performance.

 

Frank Thelen über Spryker:

„Großartiges Unternehmen aus Berlin, das wirklich Potenzial hat.“ 

Interview ansehen

 

 

 

Du möchtest mehr erfahren? Wir helfen Dir gern weiter!

Get all new updates straight to your inbox