Hallo aus dem Ministerium für Software-Tests

Deborah Bennun
Deborah Bennun Director Academy & Documentation
27. February 2018 in

Technology Deutsch

Die Schaffung eines einzigartigen Online-Shops ist ein aufwendiger Prozess, der viele Komponenten beinhaltet. Die Fertigstellung eines Projekts steht zwischen Ihnen und einer stetigen Einnahmequelle aus dem Online-Verkauf. Dies kann dazu führen, dass man versucht, alles sehr schnell zu erledigen oder Schritte zu überspringen. Wenn es jedoch um finanzielle Transaktionen und personenbezogene Daten geht, ist der von Ihnen erstellte Shop weit mehr als nur ein Verkaufstool: Er ist das Gesicht Ihres Unternehmens und ein Bereich, in dem Datensicherheit und -integrität von größter Bedeutung sind.


Das Testen – einer der wesentlichen Aspekte der Softwareentwicklung – wird in der Endphase des Projekts manchmal vernachlässigt oder vergessen. Leider kann dies zu unangenehmen, zeitraubenden und kostspieligen Überraschungen führen. Um Sie daran zu erinnern, dass Testen wichtig ist, haben wir eine Liste unserer Lieblingstipps, Tricks und Best Practices zusammengestellt, die wir Ihnen beim Aufbau eines Shops mit Spryker empfehlen. 


Die vier Hauptgründe für Softwarefehler:

404 error

Fehler können während sämtlicher Phasen der Softwareentwicklung auftreten: bei der Einführung von Features und Spezifikationen, bei der Entwicklung und auch während der Testphase. Ein Feature kann eingeführt werden, ohne zu berücksichtigen, wie es beim Endnutzer funktioniert. In der Spezifikationsphase kann es vorkommen, dass die Integration bestehender oder kommender Features übersehen wird. Es können auch Validierungsregeln oder Verhaltensbeschreibungen fehlen. Die Entwicklungsphase kann Bugs hervorbringen. In der Testphase können korrigierte Bugs neue Bugs erzeugen.  


Was sind die Hauptursachen für Softwarefehler?


  • Schlechtes Verständnis des Features
  • Unklare oder widersprüchliche Anforderungen
  • Schlechte Anpassung an die Gesamtarchitektur/am Entwicklungskonzept
  • Menschliche/programmatische Fehler

Wie können Sie diese Fehler vermeiden?

Probieren Sie unsere unten stehende Checkliste aus, um mögliche Fehler zu beheben, bevor sie in einer Live-Umgebung auftreten.


  • Habe ich das Feature wirklich verstanden? Wie sollte der Nutzer es nutzen? Welche Vorteile bietet das Feature?
  • Habe ich den Missbrauch des Features bedacht?
  • Kann das Feature die Sicherheit oder die Leistung des Systems beeinträchtigen?
  • Habe ich an alle Aspekte der Implementierung gedacht? Wie passt es zur Architektur? Erfordert es globale Code- oder Konfigurationsänderungen?
  • Habe ich meinen Code ordentlich dokumentiert? Wer benötigt zusätzliche Informationen über meine Änderungen?
  • Habe ich Abweichungen zwischen der Spezifikation und meiner Implementierung klar beschrieben?
  • Habe ich die Tester über Bereiche informiert, die besonders genau überprüft werden sollten? Benötigen die Tester Hilfe bei der Durchführung (z. B. Skripts zur Generierung bestimmter Daten)?

Möchten Sie mehr erfahren über:

  • unsere bevorzugten Test-Prinzipien
  • wie Sie das Beste aus Ihrer QA herausholen können
  • wie Sie Fehler vermeiden können
  • TDD (Test Driven Development)
  • und noch viel mehr?

Lesen Sie den ganzen Artikel in der Spryker Academy.



Interessiert an weiteren Spryker Updates und den neuesten Artikeln mit Branchentipps und Software-Tricks?

Zum Newsletter anmelden


Haben Sie weitere Best Practice-Tipps zur Fehlervermeidung? Teilen Sie sie mit uns!

Still got questions?
Ask the author for further information.